Bild


"Ein bedeutendes Projekt mit Modellcharakter."

Winfried Hermann, Verkehrsminister

polygoCard für Scool-Abonnenten

Im August haben etwa 50.000 Scool-Abonnenten der DB und ungefähr 25.000 Scool-Abonnenten der regionalen Verkehrsunternehmen statt einer Wertmarke ihr Abo als elektronisches Ticket (eTicket) auf der polygoCard erhalten. Sie sind ab dem 1. September mit einem eTicket unterwegs und zählen zu den ersten Abonnenten im VVS, die für die Fahrt mit Bus und Bahn die neue polygoCard nutzen können. Scool-Abonnenten der SSB erhalten zunächst noch wie bisher ihre Wertmarken. Sie werden im März 2016 ebenfalls auf das neue eTicket umgestellt und erhalten dieses Ende Februar 2016.

Anders als beim bisherigen VVS-Verbund- und Mobilpass sind die gewählten Tarifzonen und die Art des Tickets nicht aufgedruckt, sondern elektronisch auf der Chipkarte gespeichert. Daher prüfen Fahrausweisprüfer die Gültigkeit der eTickets mit speziellen Lesegeräten. Kunden können an ausgewählten und speziell gekennzeichneten Fahrkartenautomaten im VVS-Gebiet ebenfalls ihre Ticketdaten auf der Chipkarte auslesen und überprüfen.

Mehr zu polygo unter www.mypolygo.de