Bild


"Ein bedeutendes Projekt mit Modellcharakter."

Winfried Hermann, Verkehrsminister

Erste Test-Version des Stuttgart Services Portals verfügbar

 

Prototyp macht Routenplanung mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln ist möglich

 
 

Das Stuttgart Service Online-Portal ist eine wichtige Ergänzung zur Karte. Hier sollen die Nutzer künftig Informationen rund um die Themen Mobilität sowie zu städtischen Angeboten und Shopping finden können.

Die Auskunfts-und Routingplattform für verschiedenste Mobilitätsangebote wurde in einer ersten Test-Version als Prototyp fertiggestellt. Sie ermöglicht Routing und Auskunft für den ÖPNV, Call a Bike, Flinkster, car2go, stadtmobil sowie eigene PKWs oder Fahrräder. Der Nutzer kann auf diesem Portal seine eigene Route mit den unterschiedlichen Verkehrsmitteln inter- und multimodal zusammenstellen und planen. Zusätzlich gibt es schon eine Preisauskunft auf Basis von Strecke, Fahrzeugtyp und Klasse. 

In der weiteren Entwicklung des Portal-Prototypen sollen noch zusätzliche Angebote eingebunden und eine Buchungsfunktion umgesetzt werden. Ziel ist es, einen umfassenden Zugang zu Mobilität und Services in Stuttgart zu bieten.